CAROLIN TEITZ

Mensch bewegt


 

Carolin Tietz, Jahrgang 1965,

aus Eichenau bei München.

 

Abschlussprüfung zur Fotografin 1990,

Assistenz bei C.P.Fischer und M.Boyny,
Freiberufliche Arbeiten seit 1996.

Daneben Mutter (und bald Omi),

Betriebswirtin im Garten- und Landschaftsbau

sowie Imkerin.

 

Mein fotografisches Hauptaugenmerk gilt sowohl dem Mensch, als auch der Natur. Mit allen Facetten, die das Leben zu bieten hat.




Bewegung ist für mich schon immer ein großes Bedürfnis gewesen. Sei es laufen oder tanzen - für mich bedeutet es innerlich zur Ruhe zu kommen. Klare Gedanke fassen können, oder aber auch, mal gar nicht zu denken.

Bewegung im Bild sichtbar werden zu lassen, fasziniert mich seit jeher. Es ist das Spiel mit der Zeit. 

Auch meine vorherige Ausstellung, war diesem Thema gewidmet. Diese hatte den Titel „Natur bewegt“.

Die Doppeldeutigkeit war und ist erwünscht.

 

Beweglichkeit im Kopf habe ich mein ganzes Leben gebraucht.

Bewegung wirkt auch auf die Energie, das Immunsystem, das Nervensystem,

die Gehirnfunktionen oder die Psyche. Spätestens nach dem Schlaganfall meiner Mutter

und der darauf folgenden, halbseitigen Lähmung, bin ich jeden Tag dankbar, dass ich mich

ohne Einschränkung bewegen kann.

 

Den Menschen, die für dieses Projekt vor meiner Kamera standen und auch mir selbst, hat es einen freudigen Rückblick auf die Zeiten vor der Pandemie und einen vorsichtigen Ausblick auf hoffentlich bald wiederkehrende Möglichkeiten zum Tanz, für Brauchtum oder Events gegeben. Für gemeinsames Erleben jenseits aller Pflichten.

Und alle haben wir gemerkt, wie sehr uns das alles fehlt!

 

Ich habe erst nach einer abgebrochenen Schauspielausbildung mit der Ausbildung zur Fotografin

begonnen. Da war ich 22 Jahre alt und hatte bis dahin meine Ausbildung mit Fotojobs

finanziert… Nachdem ich meinen Gesellinnenbrief in der Hand hatte, begann ich mit Assistenzen und

schnupperte in die verschiedenen Bereiche der Fotografie.

 

Heute fühle ich mich sowohl im Bereich Portrait, als Fotografin für soziale Themen, als auch in der

Garten- und Naturfotografie wunderbar aufgehoben. Auch mein Interesse am bewegten Bild, sprich Film,

wächst kontinuierlich. Wen wundert´ s?


Carolin Tietz

Rodelbahnstraße 26

82223 Eichenau

www.carolin-tietz.de